Förderung

Plusenergie-Quartiere werden finanziell und ideell gefördert

Plusenergie-Quartiere (PEQ) erfüllen hohe Anforderungen an die Energieeffizienz und die Nutzung er-neuerbarer Energien. Deshalb können sie im Rahmen von Bundes-, Kantons- und Gemeindeförderpro-grammen unterstützt werden oder von Erleichterungen bei den Vorschriften profitieren. Anreize sind z.B. ein erhöhtes Nutzungsmass, vereinfachte Nachweisverfahren für Quartiere, beschleunigte Bewilli-gungsprozesse oder Steuerabzüge und finanzielle Beiträge. Förderbeiträge können an indirekte Mass-nahmen wie Machbarkeitsstudien, Beratung, Informationsveranstaltungen und Ausbildung im Zusam-menhang mit einem PEQ oder an die Investitionskosten eines PEQ gegeben werden. Grundsätzlich sind Förderbeiträge immer im Voraus zu beantragen.

Welche Möglichkeiten bestehen und welche Unterlagen benötigt werden, ist vorgängig bei Gemeinde und Kanton abzuklären.

Förderprogramme der Kantone

Bern
Freiburg
Neuenburg
Solothurn
Wallis

Nachfolgende Beispiele zeigen, was bereits gefördert wird.